Kundenbegeisterung – digitales Zeitalter

 
Die Anforderungen der Kunden scheinen stetig zu wachsen. Die Digitalisierung der internen Prozesse schreitet zudem mit Hochdruck voran. Wie lässt sich dieser anspruchsvolle Kunde von heute überhaupt noch begeistern?

Wenn der Kunde die zentrale Schnittstelle aller Aktivitäten im Unternehmen bildet, lassen sich Aktivitäten identifizieren, die die Erwartungen Ihrer Kunden weit übertreffen lassen. Genau darauf zielen wir in diesem Training ab.
Dabei erarbeiten wir mit Führungskräften und Vertriebsmitarbeitern, welche wesentlichen Schauplätze dafür in Zukunft in Ihrer Organisation entscheidend sind, um von der bloßen Befriedigung von Erwartungen, zur strategischen und systematischen Kunden-Begeisterung zu kommen.

„Die Angst davor ganze Systeme zu verändern, hindert viele Unternehmen die Kundenbegeisterung in den kleinen Schauplätzen zu finden.“

In unserer derzeitigen Zeit ist Kundenbegeisterung mit intelligenter Systematik wichtiger als je zuvor um versteckte Umsatz-Potentiale zu nutzen.

Inhalt:
 Erkenntnisse aus der Trendforschung im Wandel des Verkaufs
 Welche Grundlagen tragen zur Kundenbegeisterung bei
 Was sind die entscheidenden Touchpoints der Customer Journey
 Wo sind die entscheidenden Hebel um Begeisterung oder Enttäuschung auszulösen
 Was ist der Unterscheid zwischen Erwartungen und Begeisterung im täglichen Verkauf

Ergebnisse des Trainings:
 Klar visualisierte Ideen und Systeme, die marktreif umsetzbar für ihr Unternehmen sind
 Konkretes Bewusstsein, was Begeisterung im digitalen Zeitalter auslöst
 Werkzeuge, um Kundenbegeisterung im Alltag einfließen zu lassen