Coca Cola Hellenic Austria

  • Kunde: Coca Cola Hellenic Austria
  • Ort: Wien
  • Status: Weiterentwicklung des Verkaufsteams
  • Dauer: seit 2018
  • Inhalte: Rollenspiele, Workshops, Klass. Trainings

Coca Cola Hellenic Austria

Coca‑Cola HBC Österreich ist eines der größten heimischen Unternehmen im Segment der alkoholfreien Getränke und ein konzessionierter Abfüller der „The Coca‑Cola Company“. 

Die Mitarbeiter im SALES sind Teil eines hochleistungsfähigen Teams und in einem dynamischen Marktumfeld unterwegs, um bekannte Marken am lokalen Markt zu etablieren. Indem sie für ihre Kundinnen und Kunden Win-win-Lösungen schaffen, damit diese am Markt wettbewerbsfähig bleiben, verbessern sie durch laufende Schulungen ihre Fähigkeiten, mit anderen zu kooperieren. Die Sales-Mitarbeiter erhalten permanent die Möglichkeit, von anderen oder in der eigenen Coca‑Cola HBC Sales Academy zu lernen und dadurch die Verkaufskompetenzen stetig zu verbessern.

Die Herausforderung war, einerseits ein erfahrenes Verkaufsteam weiterzuentwickeln und anderseits auch neuen Vertriebsmitarbeitern (Junior-Verkäufer und  Quereinsteiger) das grundsätzliche Rüstzeug des Verkaufens beizubringen.

In der Weiterentwicklung der erfahrenen Gebietsverkäufer setzten wir sehr stark auf das Thema Rollenspiele und auf digitale Video-Lösungen im Training des Abschlussverhaltens. 

Unser zentraler Punkt in der Schulung der Junior-Verkäufer war die Entwicklung der Bedarfsermittlung im Verkaufsgespräch mittels der S.P.I.N. Frage-Methode. Wir sind nach wie vor fixer Bestandteil der jährlich durchgeführten Junior-Sales-Ausbildungen.